Wie bereits verschiedentlich angetönt, wird die Musikgesellschaft Aadorf nach den
Sommerferien mit einer Jugendband starten. «dynamic», so der Name der Band, bietet
jugendlichen Instrumentalisten der Region die Möglichkeit, in einem Ensemble musizieren
und so ihre musikalischen Fähigkeiten weiter ausbauen zu können.
In enger Zusammenarbeit mit der Musikschule Aadorf lanciert die Musikgesellschaft
Aadorf die Jugendband «dynamic». Ziel dieser von Marco Frischknecht geleiteten
Formation ist es, den Schülerinnen und Schülern der Musikschule Aadorf, aber auch
weiteren jugendlichen Interessierten in der Region, nebst dem Individualunterricht eine
zusätzliche Plattform für ihre musikalische Entwicklung bieten zu können.
Nebst den bekannten Blasinstrumenten wie Trompete, Querflöte, Saxophon oder
Klarinette sind in der Jugendband «dynamic» speziell auch Perkussionsinstrumente
willkommen. Nach Absprache können auch andere Instrumentalisten in der Band
mitspielen.
Das Mitmachen in der Jugendband «dynamic» ist kostenlos. Die Musikgesellschaft stellt
die notwendige Infrastruktur zur Verfügung. Probetag ist jeweils Mittwoch, ab 17.30 Uhr
(Dauer rund eine Stunde) im Kleinkunstsaal des Gemeinde- und Kulturzentrums Aadorf.
Die erste Probe findet am Mittwoch, 18. August 2010 statt.
Zur Beantwortung von Fragen rund um die Jugendband «dynamic» stehen Stefan
Spiranelli, Schützenstrasse 35, 8355 Aadorf, Tel. 052 365 32 10, oder Roman Engeler,
Weidlistrasse 1, 8356 Ettenhausen, Tel. 052 365 24 05, gerne zur Verfügung. Nähere
Angaben findet man auch unter www.mgaadorf.ch (Jugendband).

jugendband  dynamic